Lyne

Lyne

Die Solinger Künstlerin LYNE veröffentlichte nach einer Reihe von Vorabsingles vor kurzem ihre zweiten EP „Instabil“. Ehrlich und verletzlich behandelt LYNE auf ihrem neuen Tape, wie auch schon auf ihrer ersten EP „Feelings“, vor allem auch sperrige Themen wie toxische Beziehungen, Gewalterfahrungen und Mental Health Issues. Die neun Tracks der EP erzählen von tiefen mentalen Abgründen und zeichnen zugleich den Prozess einer jungen Frau nach, die ihre alte Hülle abstreift, um endlich Frieden zu finden. Dabei finden touchy Jazz- und R&B-Vibes, melodischer Lo-Fi-Hiphop und Drum & Bass- sowie UK-Garage-Elemente harmonisch mit LYNEs sanfter Stimme zusammen. Die eigene, musikalische Nische zwischen abgründig-schöner Bittersweetness und leichtfüßigen Healing-Fortschritten bezeichnet die studierte Psychologin für den Moment augenzwinkernd selbst als „R&Therapy“.

OrtBühne Mühlenplatz
Zeit12:00 Uhr
EintrittFrei